Ich habe mich auf die Reparatur und Restauration von Vintage Synthesizern und Drum Computer spezialisiert. Aufgrund meiner laufenden Werkstattaufträge lerne ich ständig dazu, welche möglichen technischen Probleme diese seltenen und komplexen Modelle haben. Durch meine Ausbildung, meine langjährige Erfahrung und die notwendigen Werkzeuge kann ich diese Geräte fachgerecht reparieren. Ich weiß, dass Dir Dein Synthie sehr am Herzen liegt, daher bemühe ich mich, einen vollständig transparenten Reparaturprozess bereitzustellen.


I am specialized in the repair and restoration of vintage synthesizers and drum computers. Due to my ongoing workshop orders, I am constantly learning what possible technical problems these rare and complex models have. Thanks to my training, my many years of experience and the necessary tools, I can repair these devices professionally. I know your synth is very important to you, so I strive to provide a completely transparent repair process.
 
 

Sind die Elektrolytkondensatoren in deinem Synthesizer noch gesund ???

Diese elektronischen Teile finden sich in vielen Geräten aus den 1970er und frühen 1980er Jahren. Sie sehen nicht immer gleich aus. Diese habe ich in folgenden Geräten gefunden:

Roland CR-78, CR8000, Jupiter4, MKS-80, Promars, RE-201, RS202, RS505, SRE-555.
Korg 800DV, Lambda, Minipops 5, Minipops 7, MonoPoly, PE2000, Polysix, Poly61, PS3200.
Keynote Auto-Rhythmus...

Bitte beachte: Dieses auslaufende Elektrolyt kann Deinen Synthesizer beschädigen! Du solltest sie austauschen lassen, bevor es zu spät ist.

Diese Liste wird aktualisiert.

Der Ausgang Deines Roland JP8000 oder JP8080 ist stumm, sehr leise oder verzerrt?

Dies sind bekannte Probleme, die nicht mit einem einfachen "Reset" gelöst werden können. Die Ursache hierfür ist ein altersschwaches Bauteil, welches ich Dir mit kurzer Reparaturzeit gegen ein neues, langlebiges Bauteil ersetzen kann.

Eine oder mehrere Stimmen Deines Synthesizer sind nicht mehr zu hören?

Ein weiteres, bekanntes Problem ist der Stimmenverlust in Synthesizern, z.B. eines Roland Juno 106. Hier kann es sein, dass eine oder mehrere Stimmen (Voices) gänzlich fehlen, oder aber Nebengeräusche oder Dauertöne verursachen. Dies kann behoben werden. Zum einen besteht häufig Aussicht auf Reparatur der Original Voice Chips. Zum anderen gibt es mittlerweile sehr gute Replika Voicechips zu kaufen. Hierzu berate ich Dich gerne.

Es lassen sich nicht mehr alle Taster betätigen oder Du musst kräftig drücken?

Bei vielen Geräten funktionieren die Drucktaster nicht mehr einwandfrei. Neben Akai MPC Geräten sind auch Synthesizer wie Korg, Yamaha oder andere betroffen. Hinter den Plastikkappen sitzen kleine Mikrotaster, sogenannte Tactile Switches. Da diese weiterhin erhältlich sind, können sie gegen neue getauscht werden. Falls Du Probleme damit hast, komm zu mir. Ich ersetze sie gerne für Dich.

Synthesizer Reparatur Service Driessen in Düsseldorf